├ľkologische Christbaumpfege

Bereits unsere Vorgänger die Familie Bächtold hat auf die ökologische Beweidung der Christbaumkulturen durch Shropshireschafe gesetzt. Durch Zufall hat man in der gleichnamigen englischen Grafschaft Shropshire herausgefunden, dass diese Schafe einen natürlichen Trieb zum Verschmähen von Nadelgehölzen und Koniferen haben. Diese einzigartige Eigenschaft macht man sich auch in der Christbaumkulturenpflege zu Nutze. Wir sind Mitglied bei der IG Shropshireschafe Schweiz.

Wir beweiden sämtliche Flächen mit den Schafen, so hat man schlussendlich keine toten Monokulturen sondern lebende Biodiversitätsförderflächen, Heimat für unzählige Insekten und Vogelarten aber auch Kräuter und seltene Pflanzen. Ein natürliches Zusammenspiel zwischen Nützling und Schädling stellt sich ein und die Pflanzenschutzmittel können auf ein Minimum reduziert werden.

Der natürliche Bewuchs hält ausserdem den Boden feucht und fruchtbar, die jungen Bäume können besser anwachsen. Ein netter Nebeneffekt ist dann im Herbst das ausgezeichnet schmeckende Lammfleisch, 100% natürlich gewachsen.

Es wurden keine Bilder gefunden.